Protest gegen NAKOS

Selbsthilfe unterstützen statt ausschließenSelbsthilfe unterstützen statt ausschließen Wir protestieren dagegen, dass die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) völlig undifferenziert unser Internetportal www.Psoriasis-Netz und weitere engagierte Selbsthilfe-Inititativen als "nicht vertrauenswürdig" einstuft. […]

Psoriasis-Patienten als Interview-Partner gesucht?

Immer wieder werden unsere regionalen Selbsthilfegruppen, das Internetnetportal www.Psoriasis-Netz.de oder der Dachverband PSOAG gebeten, Interviewpartner zu vermitteln. Meist kurzfristig sollen wir Psoriasis-Betroffene fragen, ob sie bereit sind, sich mehr oder weniger ausführlich befragen zu lassen. […]

Stellungnahme zur Unabhängigen Patientenberatung

Der Konflikt 2015 – Nach fünf Jahren soll UPD durch kommerzielles Unternehmen ersetzt werden Die Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft protestiert dagegen, dass klammheimlich hinter dem Rücken der Öffentlichkeit die Unabhängige Patientenberatung in Deutschland ab 2016 so […]

Offener Brief an den WDR-Rundfunkrat

Als Patientenorganisation kritisieren wir die öffentlich verkündigte Entscheidung der WDR-Intendantin Monika Piel, den Journalisten Klaus Martens „freizustellen und arbeitsrechtliche Schritte einzuleiten“. Die Begründung, Martens hätte falsche Angaben zum Veröffentlichungstermin seines Buches „Heilung unerwünscht“ gemacht, erscheint […]

Stellungnahme zum Wirbel um Regividerm

Pharma-Krimi oder Medienskandal? Die Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft versteht die Kritik am ARD-Film „die story: Heilung unerwünscht“, teilt sie aber in wesentlichen Punkte nicht. Auch wir haben uns gefragt, ob der WDR und der Autor Werbung […]